Willkommen im Boehringer Ingelheim Regional Center Vienna12 May 2015
rcv4
  • Home
  • Unternehmensprofil

Boehringer Ingelheim

Der Unternehmensverband Boehringer Ingelheim zählt weltweit zu den 20 führenden Pharmaunternehmen. Mit Hauptsitz in Ingelheim, Deutschland, ist Boehringer Ingelheim weltweit mit 146 verbundenen Unternehmen vertreten und beschäftigt insgesamt mehr als 47 700 Mitarbeiter. Die Schwerpunkte des 1885 gegründeten Unternehmens in Familienbesitz liegen in der Forschung, Entwicklung, Produktion sowie im Marketing neuer Medikamente mit hohem therapeutischem Nutzen für die Humanmedizin sowie die Tiergesundheit.

Für Boehringer Ingelheim ist die Übernahme gesellschaftlicher Verantwortung ein wichtiger Bestandteil der Unternehmenskultur. Dazu zählt das weltweite Engagement in sozialen Projekten wie zum Beispiel der Initiative "Making More Health" ebenso wie der sorgsame Umgang mit den eigenen Mitarbeitern. Respekt, Chancengleichheit sowie die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben bilden dabei die Basis des Miteinanders. Bei allen Aktivitäten des Unternehmens stehen zudem der Schutz und Erhalt der Umwelt im Fokus.

Im Jahr 2014 erwirtschaftete Boehringer Ingelheim Umsatzerlöse von rund 13,3 Mrd. Euro. Die Aufwendungen für Forschung & Entwicklung entsprechen 19,9 Prozent der Umsatzerlöse.

Weitere Informationen zu Boehringer Ingelheim finden Sie unter www.boehringer-ingelheim.de

Boehringer Ingelheim Regional Center Vienna – bedeutender Forschungs- und Produktionsstandort in Österreich

Bereits vor dem Fall des Eisernen Vorhangs war Boehringer Ingelheim in Osteuropa präsent und koordinierte diese Aktivitäten von Wien aus. Heute zählt das Boehringer Ingelheim Regional Center Vienna (RCV) rund 1440 Mitarbeiter und ist für das Pharmageschäft und die klinische Forschung in mehr als 30 Ländern Mittel- und Osteuropas sowie Mittelasiens verantwortlich. Zu seinen Aufgaben zählt der Auf- und Ausbau lokaler Organisationen und Strukturen, Produkteinführungen und Marktbetreuung, die Planung und Organisation der klinischen Forschung und die Aufbereitung und Bereitstellung medizinischer Fachinformationen.

Darüber hinaus ist Wien auch globales Krebsforschungszentrum im Unternehmensverband sowie einer von vier Standorten für die Forschung, Entwicklung und Produktion von Biopharmazeutika. Damit zählt das Boehringer Ingelheim RCV zu den bedeutendsten forschenden Pharmaunternehmen im österreichischen Life-Science-Bereich.